freshworx legt min. einem Kunden den Weggang von etope nahe

freshworx

freshworx legt min. einem Kunden den Weggang von etope nahe

Die Firma Freshworx GmbH & Co KG,Danziger Str. 25,85276 Pfaffenhofen / Ilm,Bayern / Deutschland,
vertreibt unter Anderem die Abwicklungssoftware etope. Diese Software ist laut eigener Aussage von freshworx eine Multi – Channel- Komplettlösung für den Onlinehandel.
Zu den normalen Paketen kann man den Premium Support für 46,41 € Brutto /Monat buchen. Das macht gerade für Neulinge Sinn.

Bugs werden in der Regel über ein Ticketsystem gemeldet. Das allerdings ist erfahrungsgemäß seit Jahren nicht gut gelöst bei freshworx. Auf Problemmeldungen kommen kuriose und sehr eigenartige Antworten- wo sich oft gewundert wird- ob der bearbeitende Mitarbeiter überhaupt von etope redet, oder das Problem verstanden hat.

Es haben mehrere etope-User darüber berichtet und kurios ist ein Fall wo schon auch eine eindeutige Sprache spricht. Ein Kunde hat ein Ticket gezogen, um ein Bug zu melden. Dies wird mehrmals sehr eigenartig beantwortet, das Problem mitnichten gelöst. Der Kunde ruft schließlich bei etope an, um das Problem endlich verstanden zu wissen und eine Lösung zu erhalten. Die Mitarbeiterin war – wie gewohnt sehr freundlich. Problem? Das Problem erkennen und eine Lösung finden. Der Kunde ist selbstredend zunehmend genervt, immerhin opfert er seine Zeit um ein Bug zu melden, und zahlt wohlgemerkt Geld für das Programm. Die Mitarbeiterin ihrerseits verweist darauf, das der Kunde nicht über das Premium- Support Paket verfügt und telefonisch nicht geholfen werden kann. Da er keine Hilfe bei der Benutzung von etope sucht, sondern zum wiederholten Male ein und den gleichen Bug meldent, sieht der Kunde nicht ein dafür das Paket zuzubuchen. Warum sollte er dafür zahlen wenn er einen schwerwiegenden Fehler melden möchte. Er verlangt schließlich den Geschäftsführer Simon Bene. Dieser geht auf des Kundens Problem und Bugmeldung nicht ein, empfiehlt dem Kunden den Weggang von etope und legt einfach auf.
So sieht Kundenservice bei freshworx aus. Unfassbar aber wahr. Ein Internethändler der auf eine gute Zusammenarbeit angewiesen ist sollte freshworx wohl eher meiden. Die Bewertungen im Internet sprechen eine eindeutige Sprache, soviele negative Bewertungen kommen nciht von ungefähr.

Sowas kennt man bei Dreamrobot oder gar Eazyauction nicht.

eBay Abwicklungsprogramm etope 8 von Freshworx – und tschüss

Das ebay Abwicklungsprogramm etope 8

Aufgrund der Tatsache das ich immer wieder gefragt werde, warum ich eigentlich etope den Rücken gekehrt habe.

Ich bin damals über Markus von 543-dabei.de zu etope gekommen, damals war es noch die etope 6. Eine Offlineversion. Alle Daten lagen beim Nutzer, nicht bei etope. Das System war ok. Mit der etope 7 kamen tolle Neuerungen, der Umstieg verlief fast reibungslos. Mit der etope 7 war ich an und für sich glücklich. Für die meisten User absolut ausreichend.

Ich habe damals auch viel Werbung dafür gemacht, da ich absoluter etope Fan bin, und die Software super war.

Nun, der Bruch mit Simon Bene, Geschäftsführer von Freshworx kam, als man sich bisschen näher kennenlernte. Er ist ein absolut feiner Kerl, und es ist ja nicht so das ich kein Fan von etope bin. Aber in einigen Sachen sind sie sehr unprofessionell und stümperhaft.

Ein Beispiel: Webauftritt und Seo. Mit den eigenen Keywords nicht unter den Top 100. Das heisst nicht auf den ersten 10 (10!!) Seiten…

Anderes Beispiel:Da ein Teil der Daten bei etope liegt, wollte ich wissen ob etope auf die Konten der User schauen könne und oder wie verschlüsselt wird. Als Antwort kam, das sei nicht mein Problem. Dies sehe ich komplett anders. Meine Daten sind meine Daten-Ende.

Das hat mich dann dazu bewogen Freshworx den Rücken zu kehren.

Das ich da nicht alleine war versteht sich von selbst.

Ich vertraue seither auf www.dreamrobot.de