Bewertungen und wie man es nicht macht!

Gesetz

Bewertungen und wie man es nicht macht!

 

Wer kennt das nicht? Man möchte ein Lokal besuchen, und schaut was andere Gäste zu diesem Lokal geschrieben haben.
Da tauchen dann wieder neue Fragen auf.
Bei positiven Bewertungen kommt schnell die Frage:“ Na ob die alle echt sind?“ oder gegenteiliges bei schlechten Bewertungen:“ Möchte da die Konkurrenz einfach nur schaden?“

Fakt ist jedoch, so wie einen Lokalbetreiber eine positive Bewertung freut, so ärgert er sich auch über negative. Oftmals kann man das recht schnell als Bewertungen von Dummköpfen enttarnen.

Dazu kommen als Teil 1 der Thomas Güntner aus Kelheim, hier schüttelt man den Kopf.
Im Teil 2 schauen wir seine Gemahlin an. Beiden unterstelle ich klar, das man bewertet nur um zu schaden.

Das ist jedoch verboten. Vieles ist ja eigenes Empfinden, aber vieles darf auch nicht in einer Bewertung sein.
Aber ich werde zu beide Personen etwas  ausführlicher kommen. Nur soviel dazu: Es wird den beiden eigenartigen Personen nciht gefallen.

Schreibe einen Kommentar